Kategorie: Im Garten

Richtung Permakultur: Wie unser Selbstversorgergarten entsteht – Der Gemüsehang (2) ?>

Richtung Permakultur: Wie unser Selbstversorgergarten entsteht – Der Gemüsehang (2)

Schwere Steine, Erdumschichtungen und ganz viel Salat, Zuckerschoten, Radieschen und Co. Während der Bau der Terrassen auf dem Hang hinter unserem Haus weitergeht, gedeiht das Gemüse auf den schon fertig gestellten Flächen prächtig. Über unerwartete Erntemengen, fehlende Stützmauern, sture Wühlmäuse und nächtlichen Besuch. Weiterlesen…

Richtung Permakultur: Wie unser Selbstversorgergarten entsteht – Der Gemüsehang (1) ?>

Richtung Permakultur: Wie unser Selbstversorgergarten entsteht – Der Gemüsehang (1)

Neuer Garten, neues Projekt: Auf knapp 1100 Quadratmetern wollen wir in den kommenden Jahren einen essbaren Garten anlegen. In Folge 1 der neuen Serie auf „Grüne Töne“ geht es um eine Sonnenfalle am Südhang, eine geplante Terrassierung, Holunder, einen lebenden Zaun und unternehmungslustige Hühner. Weiterlesen…

Im Garten von. . . Pastor Björn Begas und seiner Luthergemeinde: der LutherGarten (BaLuGa) ?>

Im Garten von. . . Pastor Björn Begas und seiner Luthergemeinde: der LutherGarten (BaLuGa)

Auf einem riesigen verwilderten Grundstück hat die Evangelische Luthergemeinde in Hamburg-Bahrenfeld einen überbordend lebendigen Garten geschaffen: den Bahrenfelder Luthergarten. Hier gibt es Gemüse en masse, Pippi-Langstrumpf-Flair, Open-Air-Gottesdienste, Geheimnisse und Orte der Stille. Weiterlesen…

Im Garten von. . . Franziska Schultz ?>

Im Garten von. . . Franziska Schultz

Im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel will Franziska Schultz den Wildbienen mit einer Biotopvernetzung unter die Flügel greifen. Ihre Initiative „Buntes Band Eimsbüttel“ sorgt dafür, dass die Insekten mindestens alle 500 Meter artenreich bepflanzte Flächen vorfinden, die das ganze Jahr über Pollen und Nektar bieten. Weiterlesen…

Ackern in Appen – Neues vom Miet-Acker (1) ?>

Ackern in Appen – Neues vom Miet-Acker (1)

Im vergangenen Jahr haben wir uns erstmalig ins Abenteuer „Miet-Acker“ gestürzt. Weil wir trotz der Dürre eine tolle Ernte eingefahren und dazu viele neue Erfahrungen mit Zucchini, Bohnen und Kartoffelkäfern gemacht haben, sind wir in diesem Jahr wieder dabei. Auf dem Schäferhof in Appen haben wir diesmal ein Maxibeet mit 75 Quadratmetern gepachtet. Weiterlesen…