Kartoffelsalat – grün, schlank und einfach köstlich ?>

Kartoffelsalat – grün, schlank und einfach köstlich

Ein wunderbar leichter Kartoffelsalat, der nicht nur an Weihnachten gut ankommt. Das frische Gemüse sorgt dabei für Biss und Geschmack.

Zutaten für vier Portionen:

ca. 700 g festkochende Kartoffeln
ein Bund Radieschen
ein paar Blätter Radieschengrün
eine Salatgurke
2-3 mittelgroße Gewürzgurken
3 Frühlingszwiebeln
ein Bund glatte Petersilie
2-3 rote oder normale Zwiebeln
60 ml Olivenöl
30 ml Weißweinessig
ein Teelöffel Sojasauce
Pfeffer
Salz oder Kräutersalz

Zubereitung:

Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser kochen bis sie gar sind. Anschließend abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Radieschen, Radieschengrün, Salatgurke, Frühlingszwiebeln und Petersilie waschen und in kleine Stückchen schneiden. Zwiebeln schälen, würfeln und in einer Schale mit Wasser etwa zehn Minuten ziehen lassen – das nimmt den Zwiebeln einen Teil ihrer Schärfe.

Zwiebelstückchen im Wasserbad
Wer den Zwiebeln ein bisschen was von ihrer Schärfe nehmen möchte, der gibt sie für einige Minuten ins Wasser.

Gewürzgurken in kleine Stückchen schneiden und mit dem Gemüse und den Kartoffeln vermengen. Olivenöl, Weißweinessig, Sojasauce, Pfeffer und Salz zu einer Sauce rühren, über den Salat geben und alles gut vermischen. Gegebenenfalls nachwürzen.

Übrigens: Der Salat schmeckt am Tag darauf fast noch besser!

Angerichteter Kartoffelsalat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.