Schichtdessert mit Äpfeln, Streuseln und noch mehr ?>

Schichtdessert mit Äpfeln, Streuseln und noch mehr

Süß, knusprig, cremig und dazu noch schnell gemacht: ein Schichtdessert mit selbst gemachtem Apfelmus.

Zutaten für vier Portionen:

vier eher säuerliche Äpfel
100 g vegane Margarine
125 g Mehl
75 g Zucker
etwas Zimt
Mandeljoghurt (veganer Joghurt auf Mandelbasis)
ein Päckchen Vanillezucker
ein paar Mandeln

Äpfel und Mandeln auf einem Holzbrett

Zubereitung:

Margarine, Mehl, Zucker und Zimt zu Streuseln vermengen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C in einer feuerfesten Form etwa 20 Minuten goldgelb backen.

Äpfel in kleine Stückchen schneiden und mit wenig Wasser kochen bis sie weich sind. Danach mit einem Pürierstab pürieren.

Vanillezucker in den Mandeljoghurt mischen und die Mandeln in kleine Stückchen hacken.

Streusel, Apfelmus und Mandeljoghurt in Gläsern schichten und mit Mandelsplittern garnieren.

drei geschichtete Desserts im Glas

 

Vielleicht auch interessant: ein Porträt über Eckart Brandt, Hüter der vergessenen Äpfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.